Centurion führt bahnbrechendes Contour-Gesichtsschutzsystem gemäß Lichtbogenschutzklasse 2 ein

16. November 2018

Centurion ist stolz darauf, seine neueste Innovation, das Contour XIII, Europas transparentester Gesichtsschutz für Lichtbögen, bekanntzugeben.

Vorfälle mit Lichtbögen gehören zu den Hauptursachen für Verletzungen oder Tod von Elektroarbeitern. In Großbritannien gibt es jährlich schätzungsweise 400 Lichtbogenvorfälle, von denen zwei tödlich enden, durchschnittlich 36 Brandverletzungen und mehr als 230 Sieben-Tage-Verletzungen. (Quelle: HSE 2014/15) Dennoch besteht weiterhin Verwirrung über die Risiken von Lichtbögen und wie man die Arbeiter am besten schützt.

Derzeit gibt es zwei Arten von Schutz vor Lichtbögen:
• Reflexion – dieser Schutz wirkt wie ein Spiegel, wenn aber die Oberfläche beschädigt ist, wird der Schutz reduziert – wodurch der Träger einem großen Risiko ausgesetzt wird, oft ohne dass dies sichtbar ist.
• Absorption – dieser Schutz absorbiert die Energie von einem Lichtbogen und wird nicht durch Oberflächenschäden beeinträchtigt. Gegenwärtige Systeme erfordern jedoch eine dunklere Abschattung und beeinträchtigen die Sicht des Trägers.

Centurion ist der Ansicht, dass eine PSA nur dann wirksam ist, wenn sie es dem Träger ermöglicht, seinen Job nach besten Kräften zu erledigen. So haben sie sich mit Paulson, einem führenden Spezialisten für Gesichtsschutz für Lichtbögen, zusammengeschlossen, um eine einzigartige Lösung zu schaffen, die höchsten Schutz vor Lichtbögen bietet, ohne bei der visuellen Lichtdurchlässigkeit (VLT) zu beeinträchtigen.

Das Ergebnis ist die aktive Absorptionstechnologie – eine brandneue Nanotechnologie, die Lichtbogenenergie verwendet, um den Schirm zu modifizieren und eine Carbonitschicht darüber zu erzeugen, die Wärme, Licht und elektromagnetische Strahlung absorbiert. Dies hat auch die Lebensdauer des Schutzschirms erheblich von fünf Jahren auf zehn Jahre verbessert.

Der Vorteil der aktiven Absorptionstechnologie besteht darin, dass der Schutz nur beim Auftreten eines Lichtbogens aktiviert wird, wodurch der Schirm der Klasse 2 der transparenteste Schirm ist, der jemals in Europa erhältlich war. Seine klassenführende VLT-Bewertung von <80 % bedeutet, dass die Probleme der Arbeiter, verschiedene Kabelfarben zu unterscheiden, der Vergangenheit angehören.Mit einem permanenten Kinnschutz mit HT-Technologie und einer längeren Lebensdauer von zehn Jahren bietet Centurions transparent-grauer Schirm gemäß Lichtbogenschutzklasse 2 nicht nur höchste Schutzniveaus, sondern unübertroffene Sicht, Tragbarkeit und Haltbarkeit, sodass die Arbeiter wirklich die Klarheit haben, um beste Arbeit leisten zu können.Als weitere Demonstration des Einsatzes für die Verbesserung der Sicherheit wurde das Contour-System so konzipiert, dass es nahtlos in ein umfangreiches Zubehörsortiment integriert werden kann. Centurion führt auch ein maßgeschneidertes zertifiziertes Lichtbogen-Trainingsmodul durch.